Soldatenkameradschaft Meiste

feiert 100-jähriges Bestehen

am 30. August 2008

Wie immer: Bilder zum Vergrößern anklicken!

Mit einer kleinen Abordnung nahm die Soldatenkameradschaft des Kirchspiels Mellrich am 100-Jährigen der SK Meiste teil. Herrliches Wetter umrahmte das Fest, beste Voraussetzung für eine gute Stimmung bei den Festeilnehmern. Der Musikverein Weine sorgte in der schönen Meister Schützenhalle mit flotten Melodien für einen gelungenen Festauftakt. Blicke zog auch die würdig gestaltete Bildergalerie der Königspaare auf sich, sicherlich interessant für den Mellrich-Waltringhauser Schützenverein! In der Pfarrkirche fand dann der Festgottesdienst mit Pfarrer Bernd Götze statt. Der Geistliche bestieg die Kanzel und hielt eine so hörenswerte Predigt, dass am Ende der Messfeier ein altgedienter Kamerad von Meiste sich dafür bedankte und damit Beifall aller Gottesdienstbesucher auslöste. Am Ehrenmal hielt Vorsitzender Leo Schulte eine bewegende Ansprache. Bundeswehrsoldaten legten einen Kranz nieder und die Wache der SK Anröchte schoss Ehrensalut. Vor der Schützenhalle intonierten der Musikverein Weine und das Tambourkorps Rüthen den „Großen Zapfenstreich“, woran sich in der Festhalle die Feierstunde mit Festansprachen und Grußworten der Vereine anschloss. Alles in allem war es ein schönes Fest, das zum Zusammenhalt in den Kameradschaft beitrug.
Reinhard Priesnitz

Diese Bilder finden Sie auch hier bei Flickr.